Firmengelände Endolab Riedering

Schlicht, Einfach, Natürlich

 

Die Integration in die umgebende Landschaft eines Gewerbebetriebes mit einfacher funktionaler Freiraumgestaltung war Ziel des Projektes. Die Entwässerung wurde durch ein Wasserrückhaltesystem aus Dachbegrünung in Kombination mit versickerungsfähigen Belägen und einer natürlichen Retentionsanlage als Teich bewerkstelligt. Der reduzierte Gestaltungsansatz des Gebäudes setzt sich im Außenraum fort. Durch natürliche Materialien wie Kies sowie extensive Wiesen und eine Initialpflanzung mit wenigen großen und vielen kleinen Gehölzen sorgen für regionaltypisches Gestaltungsbild und eine kostengünstige Umsetzung. Wasser- und Grünflächen stellen eine hohe Aufenthaltsqualität für Angestellte dar.

 

Ort:

Niedermosen Gde. Riedering

Zeitraum:

2017-2019

Auftraggeber:

EndoLab®
Mechanical Engineering
GmbH

Architektur:

Bathke Geisel Architekten

Projektleitung:

Johannes Heyse