Bei der Gestaltung von Firmengelände …

….gilt es das wofür ein Betrieb steht in den Außenraum zu übersetzen. Eine individuelle Gestaltungssprache mit einfachen Mitteln gibt die Identität eines Betriebes nach außen. Neben dem Wohlergehen der Besucher müssen für Arbeit optimale Bedingungen geschaffen werden. Dazu zählt auch dass man sich z.B. in der Mittagspause entspannen kann oder für eine Besprechung das freie aufsucht. Die Freianlagen müssen zudem funktionale Aspekte wie Anlieferung, Parken etc. erfüllen und Wirtschaftlichkeit des Unternehmens erfüllen. Gewerbegebiete sind hochversiegelte, monofunktionale Arena, die den Naturhaushalt stark beeinflussen. Durch die Integration von Regenwassermanagement, Begrünung von Dächern und Fassaden, Pflanzen von Bäumen auf Parkplätzen und die Integration in die Landschaft  sind deshalb wichtige Aspekte unseres Gestaltungskonzeptes. Auch Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere können auf Firmengeländen entstehen.